3 Männer im Schnee

von Erich Kästner
Drei-Männer-im-Schnee-web

Was passiert, wenn ein reicher Industrieller die Moral der Menschen studieren will (Ausbruch aus seinem Glashaus nennt er das) und auf den armen Gewinner eines Preisausschreibens trifft?
Ort des Geschehens: ein Grandhotel.
Kritik an der Oberflächlichkeit der Massengesellschaft in Zeiten zunehmender Arbeitslosigkeit und dabei noch lachen?? Und sich nicht genieren müssen, nach der Aufführung, gelacht zu haben!
Wenn ein literarischer Meister, wie Erich Kästner die Vorlage zu diesem Stück geschrieben hat

(ja, er hat nicht nur Kinderbücher verfaßt!) dann darf gelacht UND nachgedacht werden.

„Grenzüberschreitend, Generationsübergreifend“ nennen die beiden Theatergruppen „Marktbühne Berchtesgaden“ und „achetypen Hallein“ ihr gemeinsames Projekt, in dem der Theaterproduktion „Drei Männer im Schnee“ eine Lesung mit Live-Musik „wo bleibt denn da das Positive, Herr Kästner“ und die Jugendproduktion „der 35.Mai“ folgen soll.